Aktuelles

Information zur aktuellen Lage aufgrund des Coronavirus

Aufgrund des aktuellen Lockdowns müssen wir unsere Sprechstunde leider wieder aussetzen. Einzelgespräche in unseren Räumlichkeiten oder im eigenen Zuhause können gerne vereinbart werden, selbstverständlich unter Beachtung der Pandemie-Schutzmaßnahmen. Hospizbegleitungen finden unter Einbehaltung der Corona-Bedingungen weiterhin statt.

Auch der Trauertreff HORIZONT kann derzeit leider nicht stattfinden. Einzelgespräche sind nach Anmeldung und unter den gültigen Corona Hygiene- und Schutzmaßnahmen möglich! Ab März haben wir neue Treffen geplant, die jedoch nur stattfinden können, wenn es die aktuelle Pandemie-Lage erlaubt. Wir werden unsere Website zeitnah aktualisieren. Weitere Informationen und die geplanten Termine des Trauertreffs finden Sie hier.


Letzte Hilfe Kurs
- Das kleine 1x1 der Sterbebegleitung


Der größte Teil der Bevölkerung stirbt in Krankenhäusern und Pflegeheimen, obwohl der Wunsch nach dem Sterben im eigenen Zuhause meist groß ist. Doch Angehörige fühlen sich oft hilflos und überfordert, wenn bei einem nahestehenden Menschen das Lebensende naht. Deshalb möchten wir uns dafür einsetzen, dass das Wissen um Letzte Hilfe und Umsorgung von schwerkranken und sterbenden Menschen (wieder) zum Allgemeinwissen wird.


Am 31. Mai 2021 von 17:00 - 21:00 Uhr bieten wir einen Basis-Kurs zur Letzten Hilfe an, in dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen werden, was sie für ihre Angehörigen am Ende des Lebens tun können. I
nteressierte können sich bei Simone Jakob unter der Telefonnummer 02129 3475751 oder per E-Mail an jakob@hospiz-haan.de zum Kurs anmelden.

 

 

Qualifzierungskurs zur ehrenamtlichen Mitarbeit im Hospizdienst

Ab Herbst dieses Jahres werden wir wieder einen Qualifierzungskurs für Hospizbegleiter anbieten.
Alle Informationen finden Sie
hier.


Trauerbegleitung: Neue Angebote

Trauergruppe für Männer

Voraussichtlich ab März dieses Jahres (abhängig von der aktuellen Lage der Pandemie) werden wir eine Trauergruppe für Männer anbieten. Informationen rund um die Teilnahme erhalten Sie hier.


Trauerbegleitung für Kinder, Jugendliche und Familien

Unser neuestes Angebot der Trauerbegleitung richtet sich an Kinder, Jugendliche und Familien, die einen nahestehenden Menschen verloren haben. Seit 2019 unterstützt Stefanie Huhn unser Trauer-Team. Neben der systemischen Trauerbegleitung für Kinder, Jugendliche und Familien bietet sie auch Trauerbegleitung für Eltern an, die ihr Kind in der Schwangerschaft, bei der Geburt oder im ersten Lebensjahr verloren haben. Weitere Informationen finden Sie hier.


Artikel im Haaner Treff vom 02.12.2020

 




[Hier finden Sie unser Archiv]